Wenn du Fördermittel für dein Unternehmen willst, brauchst du einen professionellen Business- und Finanzplan
Für die Beantragung von nahezu allen Fördermittel und Finanzierungen braucht man einen Profi-Businessplan. Wir erstellen für dich den Business- und Finanzplan im Rahmen einer konzeptionellen und individuellen Beratung. Das Bundesamt zahlt bis zu 80% der Kosten.
✔️ Kostenloser Fördermittel-Check
✔️ kostenlose Erstberatung (60 Minuten)
✔️ Bis zu 80% Beratungskostenzuschuss
Wir beleuchten 50 Punkte
in deinem Business-
und Finanzplan.
Wenn du deinen Businessplan für Bank, Förtmittel-Institute und/oder Investoren nutzen möchtest, ist es sehr wichtig, dass alle Facetten deines Vorhabens beleuchtet werden.
Deswegen beleuchten wir 50 Punkte deines Vorhabens und schreiben es in deinem Business- und Finanzplan nieder.
Besonders wichtig ist dabei ein professioneller Finanzplan, den die potentiellen Finanzierer schnell verstehen und der absolut schlüssig ist.
so geht´s
Erst einmal bekommst du viele wertvolle Tipps bei dem kostenlosen Fördermittel-Check und der kostenlosen Erstberatung. Dann entscheidest du dich ganz in Ruhe, ob du mit uns zusammenarbeiten willst.
Kostenlosen Fördermittel-Check durchführen
Wir stellen dir in einem Telefonat 16 Fragen. Anhand dieser Fragen entsteht dein Fördermittel-Check, den du direkt nach dem Telefonat zugeschickt bekommst.
Kostenlose Erstberatung wahrnehmen
Unsere besten Berater und unsere Geschäftsleitung führen die kostenlose Erstberatung durch. Diese dauert ca. 60 Minuten. Du erklärst dein Vorhaben und unsere Berater informieren dich über die bestmögliche Vorgehensweise und über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.
Business- und Finanzplan erstellen
Wenn du mit uns zusammenarbeiten willst, bekommst zu 2 Berater zur Seite gestellt. Ein Berater führt mit dir die individuelle und konzeptionelle Beratung durch, der andere übernimmt die Finanzplanung. Wichtig ist, dass du aktiv mitarbeitest, schließlich bist du der Profi in deinem Geschäft.
Der Beratungskostenzuschuss
Das Bundesamt für Wirtschaft & Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet Gründern und Unternehmern die Möglichkeit einen Beratungskostenzuschuss zu beantragen. Je nach Bundesland und Unternehmensphase liegt der Zuschuss zwischen 50% und 80%.
Wann gibt´s den Zuschuss?
Du erhältst den Zuschuss am Ende der Beratung direkt vom Bundesamt auf dein Konto überwiesen.
Wann muss die Beratung bezahlt werden?
Der Fördermittel-Träger hat festgelegt, dass die Beratungrechnung vor Erhalt des Zuschusses gezahlt werden muss. Damit du dein Geld nicht ohne Sicherheit an uns überweisen musst, haben wir den Treuhand-Service PAYLAX aus Stuttgart eingesetzt. Du überweist die Beratungskosten zu Beginn der Beratung auf das Treuhandkonto und wir bekommen das Geld erst, wenn du voll und ganz zufrieden ist. Das ist fair für beide Seiten.
Wie läuft die Beratung ab?
Du nimmst erst einmal das Gespräch zum kostenlosen Fördermittel-Check und die kostenlose Erstberatung wahr.
Wenn du dich dann für eine Zusammenarbeit entscheidest, bekommst du einen Termin zum Beratungsstart mitgeteilt. 2 Berater sind für dich da und besprechen ganz genau alle Details mit dir, schlagen wir evtl. Korrekturen oder Optimierungen vor, sodass du nach ca. 3 Wochen deine vollständigen Dokumente in Händen hältst.
Upgrades
Leider dürfen Gründer und Unternehmer im Rahmen des Beratungskostenzuschusses nur 40 bzw. 30 Stunden beraten werden.
Bei komplexeren Vorhaben, ist es manchmal notwendig, dass spezielle Teile des Business- und Finanzplans nocht tiefgehender betrachtet werden müssen.Außerdem wünschen sich viele unserer Kunden eine Finanzierungsbegleitung.
Deswegen kannst du bei uns ganz nach Bedarf verschiedene Upgrades zubuchen. Hier eine Auswahl der beliebtesten Upgrades.
Finanzplanung
Basisleistungen
+ KPI Chart
+ Cashflow
+ Planbilanzen
+ Detaillierte Planungsannahmen
+ Unternehmens-Gesundheits-Check
Marktanalyse
Wir nutzen für die Marktanalyse einen Enterprise Account der größten Marktforschungsdatenbank statista.
Hier können wir nahezu für jede Branche sehr detaillierte Informationen bekommen und im Businessplan verarbeiten.
Diese Ausarbeitung ist dann um ein Vielfaches umfangreicher, als die Marktanalyse in der Basisleistung.
Finanzierungs-unterstützung
Du entscheidest wieviel Unterstützung du benötigst. Du kannst dieses Upgrade stundenweise buchen, es gibt aber auch ein All-inclusive Angebot, bei dem wir die gesamte Finanzierungsanbahnung für dich übernehmen und dich zudem auch zu den Finanzierungsgesprächen begleiten.
Einfach Kontaktformular ausfüllen und mit den kostenlosen Leistungen starten.
Vielleicht fragst du dich, warum wir dich direkt nach deiner SCHUFA fragen. Das liegt nicht an unserer Neugierde, sondern daran, dass es in Deutschland nahezu unmöglich ist, Kredite oder Fördermittel zu bekommen, wenn die SCHUFA Negativmerkmale ausweist.
© 2022 Korinth & Cie. GmbH.